Rauhnacht Magie & Tipps, die dir auch im Alltag helfen

Nicht nur in den Rauhnächten ist es wichtig, dass wir gut auf uns achten. Besonders auf energetischer Ebene. Es gibt einiges, wo wir es zulassen, dass unsere Energie gezogen wird. Immer, das ganze Jahr über.

So gibt es im Inneren wie im Äußeren genug, was uns unsere Energie rauben kann. Sicherlich kennst du genügend Situationen oder gar Menschen, die dir jegliche Energie ziehen. Aber wir selbst sind manchmal unbewusst sehr gut darin, uns selbst die Energie zu rauben. Vermeide es! Es ist wichtiger den je, dass wir energetisch bei uns bleiben!

3 wichtige Impulse

🍄 Vermeide toxische Nahrung für Geist und Körper

🍄 Vermeide toxische Situationen 

🍄 Vermeide toxische Menschen

Die Rauhnächte leiten wir ein, indem wir uns von dem Alten Jahr verabschieden und unseren Frieden mit all dem was war zu schließen🌿 die Rauhnächte sind eine ganz magische Zeit, die Pflanzen wir den Samen für das kommende Jahr. Da muss Raum her, so wie der Herbst 🍂 die Pflanzen wissen lässt, nun wird es Zeit unnötiges loszulassen um im Frühjahr einen Neubeginn zu starten 🌱 

Da die Energien so stark in den Rauhnächten wirken, ist es so wichtig obiges zu vermeiden um die Sinne zu Stärken und die eigene Kraft entfalten zu können! Aber eigentlich gilt das für das ganze Jahr! So nimm es mit und denken immer wieder dran, DU entscheidest. Du hast einen freien Willen und kannst diesen nutzen!

Also vermeide unbedingt Folgendes

🍄 Toxische Nahrung für Körper (ist klar, oder?) und Geist: das sind Be- und Verurteilungen. Gedankengänge die einfach toxisch sind! Übrigens auch das Selbsturteil! Geh in die Schattenarbeit! Bitte lass unbedingt solche Gedanken wie „Ach bin ich doof…“ etc. Du pflanzt die falschen Samen in dein Energiefeld, strahlst genau das aus und wunderst dich, wieso man dich micht mit Respekt behandelt. Ändere es einfach auf eine liebevolle Art und Weise indem du dir selbst verzeihst und dir selbst etwas nettes gleich sagst. Solche toxischen Gedankengänge werden dir immer mehr auffallen und du wirst sie ändern.

🍄 Toxische Situationen: manchmal spüren wir, es ist genug, etwas tut uns nicht mehr gut! Raus aus dieser Situation! Tue nichts was dir Kraft raubt!

🍄 toxische Menschen: raubt dir jemand den letzten Nerv- oder die Energie? Redet jemand permanent schlecht- über sich, der ganzen Situation oder gar über andere Menschen? Schütze dich durch energetische Abschirmung/Edelsteine: schwarzer Turmalin oder noch besser vermeide diese Menschen! 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.